Schulung: INR-Selbstbestimmung

Die stetige Kontrolle des Gerinnungswertes durch den Arzt stellt eine zusätzliche Belastung und Einschränkung im privaten Lebensbereich dar. Um wieder ein selbstbestimmteres Leben führen zu können und mit dem Ziel, dass Sie zukünftig Ihre Gerinnungswerte einfach, bequem und zuverlässig selbst kontrollieren können, bieten wir diese Schulung an.

In dieser Schulung erhalten Sie umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit dem Gerinnungsmonitor CoaguChek® INRange. Mit Hilfe dieses Gerätes erlernen Sie Ihren INR-Wert (Gerinnungswert) selbständig zu messen. Schwankungen des Wertes können somit zukünftig von Ihnen sofort erkannt werden und Sie können entsprechend reagieren.

 

Informationen

INR-Schulung - für wen ist sie geeignet?

Die INR Schulung kann für Sie geeignet sein, wenn:

  • Sie dauerhaft antikoaguliert werden müssen, das heißt, wenn Sie dauerhaft Gerinnungshemmer einnehmen
  • Sie unter Beobachtung bei Ihrem Hausarzt zur Überprüfung der Gerinnungswerte sind, Sie aber z.B. berufsbedingt nicht regelmäßig die Arztpraxis aufsuchen können
  • Ihr Arzt die Schulung für Sie als sinnvoll erachtet
  • Sie eine der folgenden Diagnosen haben:
    • Künstlicher Herzklappenersatz
    • Permanentes Vorhofflimmern
    • wiederholte Beinvenenthrombosen oder Lungenembolien
    • angeborene oder erworbene Gerinnungsstörungen
In 5 Schritten zum INR Gerinnungs-Selbstmanagement
  1. Rücksprache mit dem Hausarzt und Verordnungen vom Arzt erhalten
    • Verordnung für die INR-Schulung
    • Verordnung für das CoaguChek® INRange Gerät
  2. Kostenübernahme bei der Krankenkasse beantragt und genehmigt
  3. Termin zur Präsenzschulung hier vereinbaren
  4. Teilnahme an der Schulung
  5. Erhalten des Schulungszertifikates
Voraussetzungen zur Teilnahme an der Schulung
  • Vorliegen von 2 Verordnungen vom Hausarzt
    1. Verordnung der INR-Schulung
    2. Verordnung des CoaguChek® INRange Gerätes
  • Einreichen der Rezepte (Verordnungen) bei der Krankenkasse
  • Bestätigung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse, mindestens mündlich (oder schriftlich)
Ziele der INR-Schulung
  • Befähigung mit der jeweiligen Erkrankung ein selbst bestimmtes Leben zu führen
  • Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Selbst-Bestimmung des INR Wertes mit dem CoaguChek® INRange Gerät
  • Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten zur Umsetzung im Alltag
  • Erlernen der eigenständigen Anpassung der Dosis des gerinnungshemmenden Medikamentes
  • Adäquate Dokumentation der Werte und der Dosierung des Gerinnungshemmers

 

Daraus resultierende positive Effekte:

  • Schonung der Venen
  • mehr Sicherheit im Alltag
  • gesteigerte Lebensqualität durch mehr Selbstbestimmung
  • mehr Flexibilität und Unabhängigkeit im Alltag
  • weniger Komplikationen
  • Gerinnungswerte können einfach, bequem und zuverlässig selbst kontrolliert werden
Diese Inhalte werden vermittelt

Die INR-Schulung besteht aus theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten.

Inhaltlich werden folgende Themen besprochen:

  • Wie funktioniert die Blutgerinnung?
  • Was ist der INR-/Quick-Wert?
  • Welche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten gibt es?
  • Wie messe ich meinen INR-Wert selbst?
  • Wie passe ich die Dosis meines Gerinnungshemmers an?
  • Wie wirken sich Einflussfaktoren wie z.B. Sport, Stress, Klimawechsel und Ernährung auf meine Gerinnungswerte aus?

 

Darüber hinaus verpflichten Sie sich Ihre Messwerte und Dosisanpassungen zu protokollieren und jedes Quartal vom Hausarzt überprüfen zu lassen.

Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse

Gerne unterstützen wir Sie hinsichtlich der Kostenübernahme durch die Krankenkassen und geben Ihnen wertvolle Tipps. Zur Erleichterung der Antragsstellung können Sie folgendes Formular nutzen: Antrag für die Krankenkasse

 

Gründe für die Krankenkassen zur Kostenübernahme können sein:

  • Schlechte Venenverhältnisse
  • Komplikationen in der bisherigen konventionellen Betreuung
  • Schwierigkeiten die Arztpraxis in regelmäßigen Abständen aufzusuchen (berufliche Gründe wie Schichtarbeit, häufige wechselnde Einsatzorte)
  • Dauerantikoagulation bei Kindern

 

Bitte beachten Sie jedoch, dass die Kostenübernahme des CoaguChek® INRange Gerätes und der Schulung durch die Krankenkasse nicht garantiert werden kann – daher empfehlen wir Ihnen ein Vorabgespräch mit Ihrer Krankenkasse.

Das CoaguChek® INRange Gerät und die nötigen Verbrauchsmaterialien (Teststreifen, Lanzetten) verordnet Ihnen Ihr behandelnder Arzt.

Wann finden die Schulungen statt?

Die Schulungstermine werden je nach Anzahl der Anfragen geplant. Nach Ihrer Anmeldung melden wir uns zeitnah bei Ihnen zwecks einer Terminvereinbarung.

Wie kann man sich zur Schulung anmelden?

Zur Anmeldung verwenden Sie bitte das Formular auf unserer Homepage (hier klicken).

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, den Termin abzusagen und einen Ausweichtermin vorzuschlagen, wenn die Teilnehmerzahl bis 1 Woche vor Termin nicht die Mindestzahl erreicht hat.

Anschrift

RehaZentrum Bremen GmbH
Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen

E-Mail

Telefon

Social Media

Folgen Sie uns!

Schreiben Sie uns

Bitte rechnen Sie 8 plus 3.
©2024 RehaZentrum Bremen GmbH
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir und unsere Partner speichern und/oder greifen auf Informationen auf einem Gerät zu, z.B. auf eindeutige Kennungen in Cookies, um personenbezogene Daten zu verarbeiten. Sie können akzeptieren oder Ihre Präferenzen verwalten, einschließlich Ihres Widerspruchsrechts bei berechtigtem Interesse. Klicken Sie dazu bitte unten oder besuchen Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt die Seite mit den Datenschutzrichtlinien. Diese Präferenzen werden unseren Partnern signalisiert und haben keinen Einfluss auf die Browserdaten.

Folgende Daten werden wie folgt gespeichert:

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close