Gesundheitswoche I im RehaZentrum Bremen

Die Präventionsabteilung „AktivGesund“ im RehaZentrum Bremen hat mit der Gesundheitswoche ein Angebot ins Leben gerufen, dass sich speziell an den gesundheitlichen Bedürfnissen von Beschäftigten orientiert. An fünf Tagen werden Teilnehmerinnen und Teilnehmern Anregungen und Tipps zur Umsetzung eines gesunden Lebensstils vermittelt. In Theorie- und Praxiseinheiten stehen dabei vor allem die präventiven Handlungsfelder Bewegung, Ernährung sowie Entspannung im Mittelpunkt. Die Gesundheitswoche im RehaZentrum Bremen ist als Bildungsveranstaltung
nach dem Bremischen Bildungszeitgestz (BremBUG-VO) anerkannt und kann als Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden*.

Bewegungsförderung in Theorie und Praxis
Ausgangspunkt der Gesundheitswoche ist ein umfassender therapeutischer Check-up. Neben einer Körperanalyse zur Körperfettbestimmung werden mit Hilfe des Functional Movement Screens (FMS) Stabilität und Mobilität getestet und muskuläre Dysbalancen identifiziert. Auf dieser Basis werden im Rahmen des Funktionstrainings individuelle Trainingspläne zur Optimierung erstellt, die im Anschluss an die Gesundheitswoche in Eigenregie umgesetzt werden können.

In Seminaren zu den Themen „Rückengesundheit“, „Lebensstil“ und „Motivation“ wird alltagsrelevantes Hintergrundwissen vermittelt und auf individuelle Besonderheiten und Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Bezug genommen. Mögliche Ursachen von Rückenschmerzen und die  Auseinandersetzung mit aktuellen Entwicklungen auf dem Gesundheitsmarkt (z.B. der Gebrauch von Gesundheits-Apps) stehen dabei ebenso im Fokus wie die Vermittlung von Techniken zur Motivationsförderung oder aktiver Pausengestaltung. In einem zweiteiligen Trainingsseminar geht es u.a. um das Entlarven klassischer „Fitnessmythen“ sowie Sinn und Unsinn moderner Trainingsmethoden. Nordic Walking als gesundheitsorientiertes Ganzkörpertraining an der frischen Luft sowie praktische Ergonomieberatung (z.B. durch korrekte Anpassung des Bürostuhls) runden den Schwerpunkt Bewegung ab.

Stressbewältigung und Entspannungstraining
In Seminaren zur Stressbewältigung geht es insbesondere um die Sensibilisierung für Stresssignale sowie die Vermittlung von kurz- und langfristigen Möglichkeiten zum besseren Umgang mit Stresssituationen. Im praktischen Entspannungstraining erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Techniken der Progressiven Muskelrelaxation und des Autogenen Trainings.

Gemeinsames Kochevent
In einem Ernährungsseminar lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Grundlagen einer gesunden Ernährung kennen. Durch das leichte und schnelle Zubereiten gesunder und leckerer Mahlzeiten sowie Pausensnacks wird gesunde Ernährung in der hauseigenen Lehrküche des RehaZentrum Bremen zudem praktisch erfahrbar gemacht.

Sicherung der Nachhaltigkeit
Während eines abschließenden Feedback-Gesprächs am Ende der Gesundheitswoche erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen persönlichen Ergebnisbericht mit individuellen Präventionsempfehlungen. Darüber hinaus bietet das Angebot eines Refresher-Tags die Möglichkeiten der Nachmotivation sowie der Auffrischung des zuvor Erlernten.

Mitarbeiter-Qualifikationen
Professionelle Präventionsangebote durch ein interdisziplinäres Team:

  • Sportwissenschaftler (Bachelor of Arts; Master of Arts)
  • Physio- und Ergotherapeuten
  • Dipl.-Psychologen
  • Staatlich geprüfte Diätassistenten mit der Zusatzqualifikation Ernährungsberatung VDD

*Kosten (individueller Bildungsurlaub)
Pro Person 500 Euro inkl 19% MwSt.

*Kosten (für Firmen)
auf Anfrage

Anschrift

RehaZentrum Bremen GmbH
Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen

E-Mail

Telefon

Social Media

Folgen Sie uns!

Schreiben Sie uns

Bitte addieren Sie 3 und 8.
©2024 RehaZentrum Bremen GmbH
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir und unsere Partner speichern und/oder greifen auf Informationen auf einem Gerät zu, z.B. auf eindeutige Kennungen in Cookies, um personenbezogene Daten zu verarbeiten. Sie können akzeptieren oder Ihre Präferenzen verwalten, einschließlich Ihres Widerspruchsrechts bei berechtigtem Interesse. Klicken Sie dazu bitte unten oder besuchen Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt die Seite mit den Datenschutzrichtlinien. Diese Präferenzen werden unseren Partnern signalisiert und haben keinen Einfluss auf die Browserdaten.

Folgende Daten werden wie folgt gespeichert:

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close