Language
Historie

Historie des RehaZentrum Bremen

Seit Beginn unserer Arbeit in den 90er Jahren ist es unser Ziel, eine ambulante Rehabilitation auf medizinisch höchstem Niveau anzubieten. Im Laufe der letzten 30 Jahre hat sich das RehaZentrum als das größte ambulante Kompetenzzentrum im Nordwesten Deutschlands etabliert und trägt mit Stolz das Zertifikat einer exzellenten Qualität in der Rehabilitation.

Die einzigartige Verbindung der Kompetenz in Sportmedizin und Therapie, Prävention und Rehabilitation stellt heute eine optimale Versorgungskette für unsere Patienten und Kunden dar.

 

Erfahren Sie hier mehr über die wichtigsten Meilensteine in der Unternehmensentwicklung:


  • Der Grundstein für das RehaZentrum wird 1961 mit der Gründung der Abteilung für Klinische Physiotherapie des Zentralkrankenhauses (ZKH) St.-Jürgen-Straße gelegt. Mit der Schließung übernimmt der SV Werder Bremen die Abteilung. Es entsteht das Sporthep Werder.

  • 1986 Gründung der Sporthep Werder GmbH durch den SV Werder Bremen. In dem Zentrum für Sportmedizin und Physiotherapie werden ab Sommer 1990 in den Räumlichkeiten des Weserstadion Sportler und Patienten betreut.

  • 1994 Das Sporthep Werder erhält die Zulassung zur Durchführung der ambulanten Rehabilitation für die Fachindikation Orthopädie. Das RehaZentrum Bremen ist das erste durch die Deutsche Rentenversicherung zugelassene ambulante RehaZentrum in ganz Deutschland.

  • 1997 Gründung der Gesellschaft für postkurative Prävention mbH (Tochtergesellschaft GfP) - heute AktivGesund: Ehemalige Patienten erhalten die Möglichkeit, sich unter fachkundiger Anleitung gezielt zu bewegen.

  • 2000 Sporthep Werder und das Krankenhaus Links der Weser gründen das Tochterunternehmen RehaZentrum Bremen mit den Fachindikationen Orthopädie und Kardiologie, um auch Herzpatienten die Möglichkeit einer qualifizierten ambulanten Rehabilitation zu geben.

  • 2002 Das RehaZentrum zieht in die Räumlichkeiten des Klinikum Links der Weser und erweitert Kapazität und Behandlungsspektrum (kardiologische Rehabilitation).

  • 2009 Sporthep Werder verlegt seinen Betrieb in die Räumlichkeiten des RehaZentrum am Klinikum Links der Weser.

  • 2011 Fusionierung der Gesellschaften Sporthep Werder, GfP und RehaZentrum. Das RehaZentrum Bremen besteht fortan aus den Abteilungen SporThep, Ambulante Reha und AktivGesund.

  • 2016 RehaZentrum Bremen wird 100%ige Tochter des Klinikverbundes Gesundheit Nord.

  • 2019 Wir entwickeln uns stetig weiter…
Kontaktieren Sie uns
Zentrale

Tel: +49 (0) 421 / 80 60 6 3
Fax: +49 (0) 421 / 80 60 6 459
info@rehazentrum-bremen.de

SporThep

Tel: +49 (0) 421 / 44 96 96
Fax: +49 (0) 421 / 44 96 93 40
info@rehazentrum-bremen.de

RehaAmbulant

Tel: +49 (0) 421 / 80 60 6 3
Fax: +49 (0) 421 / 80 60 6 459
info@rehazentrum-bremen.de

AktivGesund

Tel: +49 (0) 421 / 44 96 96
Fax: +49 (0) 421 / 44 96 93 40
aktivgesund@rehazentrum-bremen.de


Schreiben Sie uns

Jobs & Karriere

Wir sind ständig auf der Suche nach qualifizierten, engagierten und motivierten Mitarbeitern und bieten abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeitsbereiche sowie interessante Perspektiven in einem hoch motivierten Team.

Keines der Stellenprofile passt zu Ihnen? Dann schicken Sie uns gerne Ihre Initiativbewerbung.

Zu den aktuellen Stellenangeboten.


©2015 RehaZentrum Bremen | Impressum | Datenschutz | Haftung

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.